INFORM Logo
Der Newsletter für gesunde Ernährung und Bewegung am Arbeitsplatz

Ernährung

Belegtes Brötchen
Vollwertige Ernährung

Für viele Berufstätige ist der Vorsatz sich vollwertig zu ernähren oft eher mit Stress als mit Zufriedenheit verbunden. Doch was bedeutet „Vollwertig“ eigentlich und wie ist eine einfache und stressfreie Umsetzung im Alltag möglich?

Der Kompass Ernährung „Gesunde Ernährung leicht gemacht – So esse ich vollwertig“ liefert umfassendes Hinter- grundwissen und hat für Euch als Food & Fit-Scouts zugleich viele wertvolle Tipps für die Praxis parat. Schaut doch mal rein:

Weiterlesen

pdf herunterladen
selbst gemachte Limonade
Unser Liebling des Monats: Rhabarber

Unser Liebling des Monats ist ein richtiger Fitmacher im Frühling! Dank seines fruchtig-sauren Geschmacks veredelt Rhabarber zahlreiche Speisen und auch Getränke – die Rhabarberschorle ist derzeit ein echtes Trendgetränk. Rhabarber ist aber  nicht nur lecker, das reichlich enthaltene Vitamin C stärkt auch die Abwehrkräfte.


Praxistipp

Falls Ihr Rhabarber ein wenig nachzuckern müsst: Rhabarber sollte erst nach dem Garen und kurzem Abkühlen gezuckert werden. So bleibt die volle Süßkraft des Zuckers erhalten und die Zuckermenge kann deutlich reduziert werden!
Wusstet Ihr schon?

… dass der aromatische Frühlingsbote Rhabarber
gar kein Obst sondern ein Gemüse ist?

Weiterlesen

Bewegung & Entspannung

junger Mann und junge Frau begegnen sich auf der Treppe
In Bewegung kommen

Stille im Fahrstuhl? Der Kollege erkennt Dich zwar am Telefon, nicht aber wenn Du ihm auf dem Gang oder im Fahrstuhl begegnest? Diesen Situationen kannst Du ganz einfach entgehen und dabei gleichzeitig für mehr Bewegung sorgen.

Praxistipp

Treppensteigen statt Fahrstuhlfahren – Am besten gleich selbst aktiv werden und so Vorbild für die Kollegen sein!

Anstatt zum Telefonhörer zu greifen bringt der persönliche Besuch bei den Kollegen nicht nur den Kreislauf sondern auch den kollegialen Austausch in Schwung.

Warum Bewegung am Arbeitsplatz so wichtig ist und wie Ihr sie dauerhaft in Eure täglichen Arbeitsabläufe einbauen könnt, lest Ihr hier:

Weiterlesen
Junger Mann lehnt sich im Stuhl zurück
Immer schneller, besser, effektiver?

Viele Berufstätige empfinden die wachsenden Anforderungen im Job als Belastung und Stress. Die richtige Balance zu finden wird deshalb immer wichtiger. Die Food & Fit-Scouts können dabei helfen und folgende Tipps zur Entschleunigung an die Kollegen weitergeben, zum Beispiel in einer eigenen Rubrik im firmeninternen Newsletter, oder einer wöchentlichen Entschleunigungs-Rundmail an die Kollegen oder einfach auf einem Plakat in der Kantine oder dem Frühstücksraum.

Weiterlesen

Mini-Übung des Monats: "Schulterkreisen"

Schulter kreisen
Schritt 1

Lege Deine Fingerspitzen auf die Schultern.

Kreise nun mit den Schultern langsam mehrmals vorwärts und rückwärts.


Arme kreisen
Schritt 2

Pendel versetzt mit beiden Armen nach vorn und hinten für ca. 10 Sekunden.

Gehe dabei bei jedem Armdurchschwung rhythmisch mit den Knien leicht nach unten.

Bei allen Mini-Übungen gilt:

Atme ruhig und gleichmäßig weiter.

Führe alle Bewegungen kontrolliert aus. Auf Schnelligkeit kommt es nicht an – die Lockerungsübungen sollen Dir guttun.

Es darf nicht weh tun!


Aktuelles aus den Unternehmen

Schulungsteilnehmer
Gut vorbereitet für die Aktionen im Betrieb

Die erste Schulung der Food & Fit-Scouts wurde mittlerweile mit allen teilnehmenden Unternehmen erfolgreich absolviert. Aus Eurem durchweg positiven Feedback ging hervor, dass Ihr die lockere Stimmung während des Workshops, den Austausch mit den Kollegen aus den anderen Firmen und die praxisorientierten Gruppenarbeiten als besonders hilfreich erlebt habt und Euch gut für die Umsetzung der Aktionen in Eurem Unternehmen vorbereitet fühlt.

Auch im Nachgang der Schulungen bietet das BGF – vertreten durch die Fachberaterinnen Tanja Lehnort (tanja.lehnort@bgf-institut .de) und Carina Hoffmann (carina.hoffman@bgf-institut .de) – Support an. Nehmt im Bedarfsfall Mail-Kontakt mit ihnen auf.

Flipchart mit Ideensammlung
Ophardt Hygiene Technik startet durch

Die erste Aktion wurde bereits erfolgreich umgesetzt! Die Food & Fit-Scouts der Firma Ophardt Hygiene Technik haben ihre erste Aktion im Unternehmen nicht auf die lange Bank geschoben: Mitarbeiter und Kollegen konnten sich in der letzten Aprilwoche an einer Brainfood-Bar mit frischem Obst, Nüssen und Trockenfrüchten versorgen und so nicht nur dem Mittagstief ein Schnäppchen schlagen!

Die Aktion war ein voller Erfolg und der Startschuss für weitere Angebote, die in nächster Zeit regelmäßig stattfinden sollen. Geplant sind unter anderem saisonale Aktionen, wie z. B. ein „Apfel-Möhren-Tag“.

Kontakt für Rückfragen zur Planung und Durchführung der Aktion: Claudia Titze-Lange (ctitze-lange@ophardt .com).


Lasst uns teilhaben!

Wir freuen uns über kurze Berichte und Bilder zu den von Euch durchgeführten Aktionen.
So können die Food & Fit-Scout-Kollegen aus den anderen Unternehmen
teilhaben und von Euren Erfahrungen profitieren!


Über das Projekt

FOOD & FIT im Job richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Initiiert von IN FORM, Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung, begleitet das Projekt KMU bei der Einführung oder Verbreitung von Betrieblicher Gesundheitsförderung. Zusammen mit den Projekt-Partnern, dem Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH (BGF-Institut) und der EU-geförderten Gesundheitskampagne 5 am Tag, unterstützt IN FORM diese Unternehmen bei der Umsetzung einer ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsförderung. Dabei wird gezeigt, wie nachhaltige Ernährungs-, Bewegungs- und Entspannungsangebote ohne großen Aufwand in die bestehenden Arbeitsabläufe einbezogen werden können.



Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Über IN FORM: IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen aktiv. Ziel ist, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Menschen dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen unter: www.in-form.de

5 am Tag e.V.
Servicebüro:
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
Telefon: 0621 33840-114
Fax: 0621 33840-161
E-Mail: info@ 5amtag.de

Registergericht: Amtsgericht Bonn
Registernummer: VR9649
USt-IdNr. DE226287194

www.in-form.de